Max Merker

Max Merker

Regie

  • 1977 geboren
  • Philosophiestudium in Berlin und Freiburg
  • Studium von Schauspiel und Physical Theatre an der Folkwang Universität der Künste in Essen
  • 2007–2010 Engagement am Theater Biel Solothurn, u.a. Inszenierung von „Die Vögel“
  • 2008–2009 im Rahmen des Autorenspektakels als Regisseur des Kurzstücks „Durch Geister fahren“ am Stadttheater Bern tätig, dort außerdem
  • Inszenierungen von „Werther“ in einer eigenen Fassung und „Das Glas Wasser“