Däumelinchen

Däumelinchen

Mobile Kindergartenproduktion /3+

nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Däumelinchen ist wie durch Zauberhand in ihre Geschichte hineingeboren worden. Aus einem Samenkorn entsteht in Windes- eile eine Blume, in deren Blütenblättern sie sitzt. Schön, fein und zart wie das schönste Rosenblatt erwacht dieses kleine Mädchen und schaut erwartungsvoll in die Welt. Sie ist nicht größer als der Daumen eines Menschen und lebt zufrieden bei ihrer Mutter, die sich so sehr ein Kind gewünscht hatte.

Doch viel weiter als aus der Wohnung, wo sie in einem Bettchen aus einer halben Nussschale schläft und in einem Teller voller Wasser badet, ist sie bisher nicht gekommen. Ein Problem ist das für Däumelinchen aber nicht. Denn ihr fehlt es an nichts.
Eines Nachts, während sie schläft, kommt die freche Kröte von nebenan und trägt sie zum See auf ein Seerosenblatt, sodass sie nicht entkommen kann. Die Kröte hat große Pläne mit ihr: Sie soll die Braut ihres geliebten Sohnes werden. Als Däumelinchen schließlich erwacht und sieht, dass sie nicht mehr zu Hause ist und ringsum nur Wasser, bricht sie in Tränen aus. Von nun an ist sie auf sich allein gestellt und muss viele Abenteuer bestehen.
Aus der Perspektive eines winzigen Mädchens wird die Geschichte einer unerwarteten Reise erzählt. Denn aus den Fängen der Kröte kann sich Däumelinchen zum Glück befreien. So durchstreift sie die Natur, erfreut sich an der Schönheit der Blumen und begegnet vielen interessanten kleinen Lebewesen: Schmetterling, Maikäfer, Feldmaus, Maulwurf und Schwalbe werden ihre Gefährten sein. Was sie alles erlebt, auf wen sie trifft und wer ihr letztlich hilft – davon wollen wir in unserer neuen mobilen Kindergartenproduktion erzählen.

Buchbar über die Theaterpädagogik:
Juliane Nowak
Telefon: 06421.990236
Email senden

Theaterpädagogische Angebote


Premiere 11.09.2016

Regie

Juliane Nowak



Besetzung

Lene Dax


zurück