Theaterpatenprojekt

Jedes Kind hat ein Recht auf Erholung, Freizeit und Spiel sowie auf Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben. (UN-Kinderrechtskonvention, Artikel 31)

Das Hessische Landestheater Marburg und die Kulturloge Marburg möchten allen Kindern Theatererfahrungen ermöglichen, auch wenn die elterliche Haushaltskasse einen oder gar mehrere Theaterbesuche im Jahr unmöglich macht.

In jeder Spielzeit können ca. 10 bis 15 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren auf dieses Angebot zurückgreifen. An vier bis fünf Wochenenden lernen wir uns kennen, schauen gemeinsam Theater, sprechen mit den Künstlern auf und neben der Bühne oder spielen gar selbst Theater. Dazu brauchen wir Theaterpatinnen und -paten, die sich und einem Kind eine Freude machen möchten. Die Patenschaft ist nach dem ersten Kennenlernen immer eine persönliche zwischen Pate/Patin und einem Kind. Die Kosten für den gemeinsamen Vorstellungsbesuch werden von den Paten/Patinnen getragen.

Wir freuen uns auf alle Interessierten!

Kontakt und Information:
Michael Pietsch/Theaterpädagoge am Hessischen Landestheater Marburg, Telefon: 06421. 99 02 37
m.pietsch@theater-marburg.de

Jutta Kahnwald/Kulturloge e.V.
info@kulturloge-marburg.de