Are we alone? Konzert von SONIC LIMB (Elektro-Pop)

Are we alone? Konzert von SONIC LIMB (Elektro-Pop)

Wilde Schwäne

von SONIC LIMB

Im Rahmen von Campus Marburg heute im Foyer des Erwin-Piscator-Hauses

1972 wurde erstmalig eine in Aluminium gravierte Nachricht an Bord der Raumsonden Pioneer 10 und 11 ins All geschickt in der Hoffnung auf eine Antwort extraterrestrischen Lebens. Neben verschiedenen Radiowellensignalen folgte 1974 der erste Record Release der Nasa: die „Voyager Golden Record“. Auch hier blieb die Frage „Are we alone?“ unbeantwortet. COPY THAT!
Arecibo, Teen Age Message und die Suche nach der Existenz eines Empfängers, das sind die Eckdaten des 2015 frisch gegründeten Elektro-Pop-Duos Sonic Limb, das sich den interstellaren Gravitationsbedingungen verschrieben hat. Musikproduzent M. Jay Loh und Sängerin Oda van Cut verschmelzen Frequenzen zu druckdichten Schwankungen, die das interstellare Medium erschüttern werden. Tracks wie “Radio Pulsar” oder “The End of Greatness” bereiten dabei den Boden für einen tanzbaren Trip durch die Weiten des Deep Fields und synthetisieren den nächsten Broadcast ins All.
Zum Nachhören: SONIC LIMB


Premiere 10.10.2015

Musik

Michael Lohmann, Oda Zuschneid




zurück