Nero

Nero

Alfredo Zinola & Maxwell McCarthy, Köln /2+

AUSVERKAUFT (Stand: Mi, 14.03.)

Wenn man nachts von einer Bergspitze aus in den Himmel schaut, ist das dunkle Blau zu sehen und das Licht, das von den Sternen kommt.
Das ist der Moment, in dem die Fantasie auf Reisen gehen kann. Der Moment, in dem zu erleben ist, wie das dunkle Blau die Grenzen zwischen dem eigenen Körper und der Umgebung verwischt. Die Dunkelheit wird zu einer Leinwand, auf die ein jeder seine Gedanken und Gefühle projizieren kann. Die kleinen Zuschauer werden an die Hand genommen und ermutigt, einen Schritt ins Unbekannte zu wagen…

NERO ist nicht nur eine Performance, es ist eine Erfahrung und eine Entdeckungsreise für Kinder und Eltern, die ein anderes Licht auf die Dunkelheit wirft.” (Kölner Zeitung)


Lichtdesign

Marek Lamprecht


Musik

Marin Zivkovic



Besetzung

Alfredo Zinola, Maxwell McCarthy


zurück